Navigation

Praktikum

DiDaZ bietet Ihnen die Möglichkeit, spannende und interessante Praktika im In- und Ausland zu absolvieren. In einer begleitenden Veranstaltung werden Sie angemessen auf Ihr Praktikum vorbereitet. Zum Abschluss des Moduls erstellen Sie einen Praktikumsbericht im Umfang von ca. 20 Seiten.

Im Erweiterungs- bzw. Zertifikatsstudiengang können Sie selbst wählen, ob Sie Ihr Praktikum (vier Wochen) im In- oder Ausland bzw. in einem der Projekte (WI.L.D , Sommercamp, Sprachkurse für Flüchtlinge) durchführen wollen.

Im Didaktik- bzw. Drittelfach DiDaZ können Sie laut Prüfungsordnung ebenfalls ein Praktikum (drei Wochen) absolvieren.

Es steht Ihnen frei, in welcher Schule und zu welchem Zeitpunkt Sie das Praktikum absolvieren. Verpflichtend ist allerdings der zeitgleiche Besuch der Praktikumsbegleitveranstaltung und das Verfassen eines Praktikumsberichts. Das Praktikum ist in Eigenständigkeit zu organisieren.

Es besteht die Möglichkeit, in einem der Projekte des Lehrstuhls ein Praktikum abzuleisten:

Ausführlichere Informationen zu den aktuellen Forschungs- und Lehrprojekten mit Praktikumsmöglichkeiten finden Sie unter der
Rubrik Forschung.

Bei den Praktika in den Projekten bieten wir jedoch eine eingeschränkte Anzahl an Plätzen. Bitte beachten Sie aktuelle Ausschreibungen auf der Startseite.

Ihr Praktikum können Sie auch im Ausland ablegen. Dieses müssen sie jedoch in Eigenständigkeit organisieren. Beachten Sie, dass Sie vorab die Praktikumsbegleitveranstaltung besucht haben und sich rechtzeitig über wichtige zu erbringende Leistungen für den Praktikumsbericht informieren.
Weitere Informationen zu Auslandspraktika können Sie diesem Flyer entnehmen.

Im Rahmen eines Auslandssemesters bietet der Lehrstuhl auch die Möglichkeit, ein Praktikum an Schulen in folgenden Ländern abzulegen:

  • Thessaloniki, Griechenland
  • Posen, Polen

Wenn Sie an einem der Praktikumsplätze interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das DiDaZ-Sekretariat.