Navigation

Aktuelle Projekte

Mit dem Projekt SPRINT (SPRINT = Sprachförderung intensiv) wird leistungsfähigen Seiteneinsteigern die Möglichkeiten gegeben, sich auf den Regelunterricht in einer Realschule vorzubereiten. Evaluiert und wissenschaftlich begleitet wird SPRINT im Rahmen der Evaluation ForEST (Formative Evaluation SPRINT) durch den Lehrstuhl Didaktik des Deutschen als Zweitsprache.

Der Umgang mit Diagrammen und Grafiken ist nicht nur für die schulische und berufliche Laufbahn von großer Bedeutung, sondern auch für den (medialen) Alltag. Die Aufgabe der Schule ist daher, diese Fähigkeit gezielt zu vermitteln.

Das Sommercamp ist ein Projekt der Bürgerstiftung Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache der Universität Erlangen-Nürnberg.

Seit einem Jahr gibt es an der FAU das Programm „Studienorientierung für Geflüchtete“ das durch das umfassendere Programm „FAU-Integra: Forum für Integration und interkulturellen Dialog“ erweitert wurde. Es soll Flüchtlingen und Asylbewerbern den Zugang zu Bildung erleichtern. Zentraler Bestandteil des Programms sind Sprachkurse auf dem Niveau A2 bis C1, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer umfassende Deutschkenntnisse erwerben – eine unerlässliche Voraussetzung für ein künftiges Studium in Deutschland.

Das Sprachförderprojekt Wi.L.D. startet bald in die nächste Runde und Sie haben in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit, in kleinen Gruppen mit maximal acht Schülerinnen und Schülern Deutsch als Zweitsprache zu unterrichten.