Navigation

Erweiterungsfach

Das Studium sieht einen Umfang von 50 ECTS vor. Sie können DiDaZ parallel zu Ihrem Lehramtsstudium absolvieren oder danach. Rechnen Sie eine Studienzeit von mindestens drei Semestern ein.

Ansprechpartnerin für Erweiterungsfach:

Kirstin Ulrich

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrstuhl für Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

Empfehlung Stundenplan:

Modulhandbuch Erweiterungsfach

WiSe SoSe WiSe SoSe WiSe SoSe
1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester
Vorlesung „Einführung in die Didaktik des Deutschen als Zweitsprache“ Sprachmodul I Sprachmodul II Medien im DaZ-Kontext PRAKTIKUM Sprachvergleich
Seminar: Theorie und Praxis Tutorium VHB „Linguistische Grundlagen“ Sprachdiagnostik/ Reflexion über Sprache und Sprachgebrauch Seminar: Vermittlung von Text- und Diskurskompetenz Reflexion über Sprachgebrauch und Sprachvermittlung
Seminar: Sprache im Fachunterricht Zweitspracherwerb  

 

Leitfaden für Hausarbeiten:

Bitte orientieren Sie sich bei Hausarbeiten bzw. Portfolios am DiDaZ-Leitfaden.

Studienablauf:

Modul

Folgende Kurse sind zu belegen:

Prüfungsleistung und Turnus

Modul 1: Grundlagen des Deutschen als Zweitsprache
  • Vorlesung „Einführung in die Didaktik des Deutschen als Zweitsprache“ (2 ECTS)
  • Seminar zur „Theorie und Praxis der Sprachvermittlung“ (4 ECTS)
  • Seminar zur „Sprache im Fachunterricht“ (4 ECTS)

Im Modul 1 können verschiedene Seminare gewählt werden. Eine Übersicht dazu finden Sie hier.

Prüfungsleistung: 1 Sammelklausur (10 ECTS)

angeboten im WiSe

Hier finden Sie den Link zur StudOn-Anmeldung.

 

Modul

Folgende Kurse sind zu belegen:

Prüfungsleistung und Turnus

Modul 2: Sprachsystem und Zweitspracherwerb
  • Vorlesung „Linguistische Grundlagen“ (vhb) (2 ECTS)
  • Seminar zum „Zweitspracherwerb“ (4 ECTS)
  • Seminar zur „Sprachdiagnostik“ (4 ECTS)

Eine Übersicht über die angebotenen Seminare finden Sie hier.

Prüfungsleistung: 1 Modulhausarbeit mit Praxisbezug (10 ECTS)

angeboten im WiSe

Hier finden Sie den Link zur StudOn-Anmeldung.

 

Modul

Folgende Kurse sind zu belegen:

Prüfungsleistung und Turnus

Modul 3: Lehren und Lernen in der zweiten Sprache
  • Seminar zur „Vermittlung von Text- und Diskurskompetenz“ (4 ECTS)
  • Seminar zu „Medien im DaZ-Kontext“ (4 ECTS)
  • Seminar zum „Sprachgebrauch und Sprachvermittlung“ (4 ECTS)
  • Seminar zum „Sprachvergleich unter didaktischen Aspekten“ (3 ECTS)

In diesem Modul müssen die hier aufgeführten Seminare belegt werden. 

Prüfungsleistung: pro Seminar 1 Portfolio, ∑ = 4 Portfolios (15 ECTS)

angeboten im SoSe

Hier finden Sie den Link zur StudOn-Anmeldung.

 

Modul

Wahlmöglichkeiten:

Prüfungsleistung und Turnus

Praktikumsmodul
  • Inland (z.B. WI.L.D , Sommercamp, Sprachkurse für Flüchtlinge)
  • Ausland (z.B. Marokko, Polen, …)

In einer begleitenden Veranstaltung werden Sie angemessen auf Ihr Praktikum vorbereitet.

Prüfungsleistung: 1 Praktikumsbericht, ca. 20 Seiten (5 ECTS)

angeboten im WiSe + SoSe

Hier finden Sie weiterführende Informationen.

 

Zwei aufeinander aufbauende Sprachkurse sind am Sprachenzentrum zu belegen.

Modul

Folgende Kurse sind zu belegen:

Prüfungsleistung und Turnus

Sprachmodul I
  • Elementarkurs I (5 ECTS)
 Prüfungsleistung: 1 Klausur (5 ECTS), (durch das Sprachenzentrum)

angeboten im WiSe + SoSe (je nach Sprache)

Sprachmodul II
  • Elementarkurs II (5 ECTS)
 Prüfungsleistung: 1 Klausur (5 ECTS), (durch das Sprachenzentrum)

angeboten im WiSe + SoSe (je nach Sprache)

Sie können die Sprachkurse sowohl in Nürnberg als auch in Erlangen belegen.

Die Sprachkurse werden in Verantwortung des Sprachenzentrums durchgeführt. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Anmeldezeiträume sowie das Anmeldeportal des Sprachenzentrums (OKTIS). Es können keine einheitlichen Aussagen zu Scheinerwerb und -abholung getätigt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrer/Ihrem jeweiligen Sprachkurs-Dozentin/Dozenten.